Zum Inhalt

Der Skript Editor

Skripte in Power Prompter zu schreiben und zu editieren ist nicht anders als einen Brief in MS Word oder Apple Pages zu erstellen. Wenn du also weisst, wie man mit einer Textverarbeitung umgeht, wirst du dich bei Power Prompter gleich zu Hause fühlen.

Wenn du ein neues Skript mit Power Prompter erstellst, wird ein leeres Editor-Fenster geöffnet. In diesem Fenster kannst du dein Skript eintippen und editieren. Dabei funktionier Power Prompter nach dem YSIWYG (what you see is what you get) Prinzip. Was du in Editor siehst, wird später genau so im Teleprompter angezeigt.

Die Funktionen sind identisch mit jeder anderen Textverarbeitung. Kopieren & Einfügen, formatieren, etc. funktioniert genau so, wie du es von Word oder Pages gewohnt bist.

Einige Unterschiede gibt es jedoch: Du kannst keine Bilder in dein Script einfügen. Dazu ist die Teleprompting-Engine einfach nicht gemacht. Text-Ausrichtung betrifft zudem das ganze Skript - und nicht wie in anderen Textverarbeitungen nur den aktuellen Absatz.

Editor Elemente

Das Editor-Fenster hat folgende Elemente:

Der Text Editor (1)

Die ist der Hauptteil des Editors. Hier kannst du einen Text bearbeiten.

Inspektoren (2)

Hier wählst du aus, welcher Inspektor in der rechten Seitenleiste angezeigt wird.

Toolbar (3)

In der Toolbar findest du oft benutzte Funktionen.

Zeit Label (4)

Das Zeit Label zeigt dir an, zu welchem Timecode die gerade aktuelle Position im Skript gehört.

Zeilen Label (5)

Dieses Label zeigt die Zeilennummer der Zeile an, die sich unter dem Indikator befindet.

Transport Steuerung (6)

Hier kannst du den Teleprompter starten, anhalten und vor/zurückspulen.

Lesezeichen Leiste (7)

Hier kannst du alle Lesezeichen sehen, die du im aktuellen Skript gesetzt hast.