Zum Inhalt

Einstellungen

In diesem Kapitel wird erklärt, was du im Power Prompter Einstellungs-Panel alles anpassen kannst.

Allgemein

Beim Start

Hier kannst du festlegen, was nach dem Starten von Power Prompter passieren soll. Vorheriges Dokument öffnen öffnet das von dir zuletzt bearbeitetes Skript. Leeres Dokument öffnen erstellt ein neues, leeres Skript. Und Nichts machen macht, wie der Name es schon sagt, nichts.

Erscheinungsbild

Hier kannst du das Erscheinungsbild der Editor-Benutzeroberfläche anpassen. Automatisch übernimmt den aktuellen macOS Stil. Hell benutzt immer die helle Version der UI und Dunkel benutzt immer die dunkle Benutzeroberfläche.

Diese Einstellung beeinflusst nur den Editor. Das Teleprompter-Fenster hat immer ein dunkles Design.

Editor während des Telepromptens verriegeln

Wenn diese Einstellung aktiv ist, wird der Editor gegen versehentliche Änderungen während des Telepromptens gesperrt. Diese Einstellung kann jederzeit mit dem Schloss in der Toolbar übergangen werden.

Editor und Teleprompter synchron halten

Wenn dies aktiv ist, wird der Teleprompter gescrollt, wenn du den Editor scrollst. Und umgekehrt.

Editor während des Telepromptens mitrscollen

Wenn dies aktiv ist, wird der Editor im Teleprompter-Betrieb automatisch mitgescrollt. Falls du Performance-Probleme hast, solltest du diese Einstellung deaktivieren.

Geschwindigkeitseinheit

Hier kannst du einstellen, welche Einheit im Skript-Inspektor angezeigt wird.

Teleprompter Fenster automatisch in den Vordergrund rücken

Wenn du diese Einstellung aktivierst, wird das Teleprompter-Fenster in den Vordergrund gerückt, wenn du die Wiedergabe beginnst. Falls kein Teleprompter Fenster offen ist, wird ein neues ezeugt.

Mausrad steuert Scrollgeschwindigkeit

Wenn dies aktiv ist, kannst du mit dem Mausrad (oder der Scroll-Geste) die Scroll-Geschwindigkeit steuern. Wenn du dies ausmachst, wird das Mausrad immer den Teleprompter scrollen.

Mausrad-Scrollrichtung im Teleprompter inventieren

Invertiert die Mausrad-Scrollrichtung. Dies ist bei manchen USB-Controllern nützlich, die kein Natural-Scrolling unterstützen.

1-Click Teleprompting aktivieren

Fall dies aktiv ist, wird teleprompting gestartet/angehalten, wenn du auf eine freie Fläche im Teleprompter-Fenster klickst.

Mausrad-Empfindlichkeit

Hier kannst du einstellen, wie empfindlich das Mausrad (oder die Scroll-Geste) sein soll. Ein Beispiel ist die Logitech MX Master 2s Maus, die sehr grobe Scroll-Events generiert. Hier solltest du den Regler in die "fein" Einstellung bewegen.

Manuelles Scrollen

Wenn du Power Prompter im manuellen Modus nutzt, kannst du hier die Zeitspanne festlegen, die verstreicht, um eine Zeile zu scrollen.

Anzahl zu scrollender Zeilen

Hier legst du fest wieviele Zeilen auf einmal im manuellen Modus gescrollt werden sollen.

Skript

Standard Hintergrundfarbe

Hier legst du die Hintergrundfarbe für neue Skripte fest.

Standard Textfarbe

Hier legst du die Schriftfarbe für neue Skripte fest.

Standard Schriftart

Hier legst du die Schriftart für neue Skripte fest.

Fernsteuerung

Power Prompter übers Netzwerk (WLAN und Bluetooth) steuerbar machen

Aktiviere diese Einstellung, damit du Power Prompter fernsteuern kannst.

Name im Netzwerk

Hier kannst du einen Namen vergeben, unter dem dein Mac im Netzwerk angezeigt wird. Zb. in der iOS Fernbedienungs-App. (Dies ist nur innerhalb Power Prompter gültig. Dein macOS Netzwerkname bleibt unverändert).

Unterstützung für PowerPoint-Fernbedienungen aktivieren

Hier kannst du die eingebaute Unterstützung für PowerPoint Fernbedienungen aktivieren.

Tastenkürzel

Kürzel-Felder

Wenn du eines dieser Feld anklickst, wird es seine Farbe ändern. In diesem Zustand kannst du eine beliebige Tastenkombination auf deiner Tastatur drücken und diese so als Kürzel für die nebenstehende Aktion zu registrieren. Klicke auf den Reset Knopf neben dem Feld, um die Einstellung zurückzusetzen.

Perform action on

Hier stellst du ein, wann ein Tastaturkürzel aktiviert werden soll. Bei Key Down wird die verbunde Aktion ausgeführt, sobald du die Taste runterdrückst. Bei Key Up hingegen wird die Aktion erst ausgeführt, wenn du die Taste loslässt.

Auf Tastenkürzel reagieren, wenn Power Prompter im Hintergrund ist

Wenn du Power Prompter Tastenbefehle senden willst, wenn es nicht die aktuelle App im Vordergrund ist, musst du diese Einstellung aktivieren.

Diese Option macht es nötig, dass du Power Prompter die "Bedienungshilfen" Berechtigung in der "Sicherheit und Datenschutz" Systemeinstellung gewährst:

  1. Aktiviere diese Option in Power Prompter
  2. Öffne die macOS Systemeinstellungen
  3. Gehe zu Sicherheit & Datenschutz.
  4. Wähle den Datenschutz Reiter.
  5. Klicke unten links auf das Schloss Symbol und gib dein Passwort ein.
  6. In der linken Leiste wähle Bedienungshilfen aus.
  7. Setze in der rechten Leiste ein Häkchen neben Power Prompter.app. Wenn du Power Prompter nicht in der Liste findest, klicke auf das + Symbol und füge Power Prompter zur Liste hinzu. Setze dann das Häkchen.
  8. Starte Power Prompter neu.

Dies musst du nur beim ersten mal, wenn du die Option aktivierst, erledigen. Danach brauchst du diese Prozedur nicht mehr wiederholen.

Updates

Automatisch auf Updates prüfen

Aktiviere diese Einstellung, wenn du willst, dass Power Prompter automatisch nach Updates sucht.