Zum Inhalt

Lesezeichen

Power Prompter unterstützt Lesezeichen, die du frei im Skript setzen und zu diesen zurückkehren kannst.

Lesezeichen setzen

Du kannst eine Stelle im Skript mit einem Lesezeichen markieren, indem du den Text-Cursor an die Stelle bewegst und dann Lesezeichen ▶ Lesezeichen einfügen (⌘K) wählst.

Du kannst auch ein * (Stern) am Anfang der Zeile einfügen, um schnell ein Lesezeichen zu erstellen.

Note

Du solltest Lesezeichen mit dem * (Stern) nur am Anfang von Absätzen setzen, da Power Prompter nur den Anfang von Zeilen nach * durchsucht. Veränderst du die Anzahl von Worten pro Zeile, kann der * in die Mitte der Zeile rutschen und so wird das Lesezeichen dann nicht mehr erkannt. Dies kannst du verhindern, indem du den * am Anfang eines Absatzes einfügst.

Lesezeichen löschen

Du kannst Lesezeichen in der Lesezeichenleiste links löschen, indem du ein Lesezeichen rechts anklickst und löschen wählst. Alternativ kannst du auch den Text-Cursor zum Lesezeichen bewegen und Lesezeicehn ▶ Lesezeichen löschen (⌘K) nutzen.

Zum Lesezeichen Springen

Über das "Lesezeichen" Menü

Wenn du ein Lesezeichen setzt, wird automatisch ein Eintrag im "Lesezeichen" Menü erzeugt. Du kannst über dieses Menü zu den Lesezeichen springen. Die ersten 9 Lesezeichen haben ein Tastenkürzel assoziiert: ⌘1 bis ⌘9

Die Lesezeichen-Leiste

Ein anderer Weg, um auf Lesezeichen zuzugreifen, ist die Lesezeichen-Leiste. Um zu einem Lesezeichen zu springen, kannst du einfach das Lesezeichen doppelklicken oder den Pfeil-Knopf neben dem Lesezeichen drücken.

Du kannst die Lesezeichen-Leiste mit Lesezeichen ▶ Lesezeichenleiste anzeigen/verbergen anzeigen oder verbergen. Alternativ kannst du den Lesezeichen-Leiste Knopf in der Editor Toolbar nutzen.