Zum Inhalt

Dokumente Importieren

Power Prompter kann folgende Dateiformate lesen: Power Prompter Skripte (.ppr), Textdateien (.txt), Rich Textdateien (.rtf), MS Word Dokumente (.doc and .docx) und PDF Dateien (.pdf). Bitte beachte, dass komplexe PDF Dateien aufgrund der erweiterten Formattierungsmöglichkeiten von PDF problematisch sein können. So werden zB. keine Bilder eingelesen. Je simpler die PDF Datei, desto besser.

Note

Der PDF Import sollte eher als Notlösung angesehen werden, falls du das Skript in keinem anderen Format erhalten kannst.

Wenn du eine "Rich Text" Datei wie RTF oder DOC öffnest, wird Power Prompter versuchen alle relevanten Markierungen und Stile wie fett, unterstrichen, kursiv und Textfarben zu importieren. Die App wird auch versuchen die Hintergrundfarbe auf "dunkel" zu setzen und die Hauptschriftfarbe (normalerweisee Schwarz bei MS Word) auf "hell" zu setzen.

Die funktioniert üblicherweise sehr gut, kann aber auch fehlschlagen, wenn das Dokument sehr viele Farben benutzt und Power Prompter die Primärfarben nicht eindeutig bestimmen kann. In diesem Fall wirst du manuell die Textfarben anpassen müssen. Dies kannst du im "Skript"-Inspektor tun.

Anmerkungen

Warning

Importierte Dokumente (insbesondere MS Word und PDF) können machmal nicht richtig synchronisiert werden (Editor und Teleprompter stimmen nicht ganz überein). In diesem Fall wirst du einen Reset ausführen müssen: Bearbeiten ▶ Alles Auswählen und dann die Schriftart im Skript-Inspektor zurücksetzen, indem du den zurücksetzen Knopf neben "Schrift" drückst.

Warning

Power Prompter unterstützt keine Bilder oder andere Medien im Skript. Importierte Bilder werden nicht angezeigt!

Note

Wenn möglich, solltest du die nativen Skript Dateien (.ppr) nutzen, um Skripte mit anderen Nutzern auszutauschen.

Note

Power Prompter ignoriert die Hintergrundfarbe Einstellung in MS Word Dokumenten.